Aktuelles


Sportfest, Sportfest!

"Raus aus deinem Zimmer!

Alles super Kinder!

Wir haben Spaß - wie immer!

Im Team sind wir Gewinner!"

Mit eigenem Sportfestsong trotzten unsere Sportskanonen dem Regenwetter und so konnten wir dennoch ein buntes fröhliches Fest mit neuen Spiel-, Spaß- und Bewegungsstationen auf der Waldkampfbahn veranstalteten. Ein herzlicher Dank gilt allen HelferInnen des Schulpersonals und Eltern. Es ist immer wieder eine große Freude!!!



JeKits - Konzert

Wir sind mächtig stolz auf unsere jungen JeKits-MusikerInnen, die am Mittwoch gemeinsam mit Kindern anderer Schulen einen zauberhaften Auftritt in der Stadthalle mitgestalten und erleben durften. 



Sparkassen-Cup - Wir waren dabei!!!

In den letzten Wochen war bei vielen Kindern die Aufregung groß, weil das Auswahltraining für das anstehende Fußballturnier  - der Sparkassen-Cup - stattfand. Die beiden Trainer, Herr Tunc und Herr Manoharan, sichteten unsere fittesten Kicker in einmal wöchentlich stattfindenden Trainingseinheiten im Corneliuspark.

Heute war es dann endlich so weit. Gemeinsam fuhren unsere Trainer und aufgeregten Auswahlspieler mit der Schwebebahn zum Sportplatz Sonnborn. Dort tauschten sie ihre Straßenkleidung gegen amtliche Trickots - sportlich ausgestattet ging es dann auch schon los: Gegen die GS Opphofer Straße startete die Mannschaft stark mit einem Unentschieden. Leider blieb das Glück weiter nicht auf unserer Seite. Trotz beachtlicher Leistungen gegen die GS Sillerstraße und GS am Nocken konnten unsere Fußballer die zwei folgenden Spiele nicht für uns entscheiden. Die Qualifikation für die nächste Runde blieb damit bedauerlicherweise aus.

Neben kurzzeitiger Niedergeschlagenheit waren sich dennoch alle einig: Dieser Tag war ein tolles Erlebnis! Wir sind mächtig stolz auf unsere Teufelskicker und danken unserem Trainerteam für ihren besonderen Einsatz und allen Eltern vor Ort für ihre Unterstützung!



"Reckzeitig" feierten wir...

... am Freitag (26. April 2024) gebührend mit ElternvertreterInnen, Schulleitung, KlassensprecherInnen, dem Schulchor und unserem Bezirksbürgermeister (Herrn Brodmann) die Einweihung unseres neuen Drei-Stufen-Recks auf unserem Schulhof. 

Kinder, Eltern und Schulpersonal waren sich im letzten Jahr einig, dass der Schulhof mit einer weiteren Sport- und Spielmöglichkeit aufgewertet werden müsse. Das Vereinsvermögen des Fördervereins reichte für dieses Vorhaben jedoch nicht aus. Dank sehr engagierter Eltern konnten weitere Gelder über freie Mittel der Bezirksvertretung Vohwinkel und Spenden durch die Sparkasse und Privatunternehmen (Unternehmensgruppe Clees, Kalkwerke Oetelshofen) akquiriert und das Vorhaben mit dem Wichernhaus Wuppertal umgesetzt werden. Ein ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle Frau Walter (Vorsitzende des Fördervereins), die sich außerordentlich für die Ermöglichung und Umsetzung dieses Projektes einsetzte.

Zur Feier des Tages hielten unsere Schulleitung (Frau Düster-Müller), unsere Elternpflegschaftsvorsitzende (Frau Hasenclever) und Herr Brodmann kleine Ansprachen. Der Schulchor sang in Begleitung unserer musikalischen KollegInnen mehrere Lieder. Für alle BesucherInnen wurde Dank kulinarischer Unterstützung seitens der Eltern mit Kuchen, Häppchen und Getränken gesorgt.

Wir danken allen so engagierten Eltern und SpenderInnen ganz herzlich für dieses wunderbare neue Sportgerät: Unser Reck im Eck - auf dem bereits jetzt jeden Vormittag mit Freude wild und sportlich gehangelt und geturnt wurde!

Link zum Artikel der WZ

Fotografie: Taro Kataoka (Bilder 1-3)


Stadtmeisterschaft Schwimmen

Unsere Wasserratten der dritten und vierten Klassen nahmen heute erfolgreich an den Stadtmeisterschaften im Schwimmen teil. Trotz weniger Trainingsmöglichkeiten erkämpften sich unsere fitten SchwimmerInnen den 8. Platz und ertauchten außerdem den goldenen Schatz. Wir sind mächtig stolz auf eure Leistung! 

Ein besonders herzlicher Dank geht an Frau Seidel und Herr Tunc (TrainerIn) und an die helfenden Eltern vor Ort!



 Da simma dabei...

... datt war priiimaaaa! Auch diesem Jahr feierten wir ein jeckes Karnevalsfest. Es wurde geschlemmert, getanzt und gescherzt. Alle hatten mächtig Spaß!


Abends, als es dunkel war...

... mit Fledermaus wie jedes Jahr - zogen wir mit Laternen aus, in den Park gleich hinterm Haus.

Und wieder feierten wir ein wunderbar fröhliches Martinsfest samt Pferd und Reiter, Blaskapelle, Fackelspalier, Lagerfeuer, Weckmännern und liebevollen Ständen mit Getränken und Leckereien. Zahlreiche bunte Laternen tanzten mit stolzen Kindern über den Schulhof und verzauberten die Umgebung in ein strahlendes Lichtermeer. 

Wir danken allen Eltern, Kindern und dem Schulpersonal für das rege Engagement, die zahlreichen Hilfsangebote und die tolle Unterstützung von allen Seiten vor Ort! 



Herzlich willkommen...

heißen wir zum neuen Schuljahr alle Kinder, Eltern und KollegInnen. Ganz besonders begrüßen wir unsere neuen Füchse, Erdmännchen und Eulen im Jahrgang 1. Das kleine Schulgespenst (Theateraufführung des vierten Jahrgangs) verriet dem Publikum bei der heutigen Einschulungsfeier, dass nun noch mehr Kinder mit wunderbaren Eigenschaften unsere Schule besuchen. Wir freuen uns auf euch und danken unseren KollegInnen und dem Jahrgang 2 für ihren musikalischen Beitrag, unseren ElternhelferInnen für die vielen Leckereien am Buffet und der Theater-AG für ihren "geistreichen" Einsatz.

Wir wünschen allen nun einen guten, erlebnisreichen und erfolgreichen Start ins neue Schuljahr!



Tanzend in die Sommerferien

Am letzten Schultag feierten wir alle gemeinsam das Ende des Schuljahres laut und fröhlich auf dem Hof. Die gesamte Schule sang unseren Gebhardtstraßenboogie, lernte von Frau Barowski und der 2c einen schnellen Bewegungsrhythmus und auch unser Chor trat mit Freude klangvoll auf. Höhepunkt der Veranstaltung war der Auftritt unserer ViertklässlerInnen, die gemeinsam mit Tanzcoach Murat eine beeindruckende Choreografie aufführten. Zum krönenden Abschluss veranstaltete Murat mit der kompletten Schule einen Flashmob, bei dem alle MitarbeiterInnen und Kinder wild und begeistert mittanzten. 

Letzter_Schultag_2023_1
Letzter_Schultag_2023_1
Letzter_Schultag_2023_2
Letzter_Schultag_2023_2
Letzter_Schultag_2023_3
Letzter_Schultag_2023_3
Letzter_Schultag_2023_4
Letzter_Schultag_2023_4
letzter_Schultag_2023_5
letzter_Schultag_2023_5
Letzter_Schultag_2023_6
Letzter_Schultag_2023_6
Letzter_Schultag_2023_7
Letzter_Schultag_2023_7
Chor_letzter_Schultag_2023
Chor_letzter_Schultag_2023

Wir wünschen nun unseren ViertklässlerInnen alles Gute für den weiteren Lebensweg und lassen euch nach einer ereignisreichen und wundervollen gemeinsamen Zeit wild tanzend in einen neuen aufregenden Lebensabschnitt weiterziehen. 

Mit schwerem Herzen verabschieden wir uns auch von unserem sehr geschätzten Sonderpädagogen Herrn Horstmann und wünschen ihm für seine neue Stelle in dessen Heimatstadt Kölle "allet Jute"!

Wir wünschen allen Kindern und Familien erholsame Ferien und freuen uns ab dem 7.8.2023 gemeinsam in ein weiteres erlebnisreiches Schuljahr zu starten!



Singend Hand in Hand für den Kinderschutzbund

Zum Ende des Schuljahres erlebte unser Chor ein besonderes Highlight: Der Wuppertaler Kinderschutzbund lud unsere SchülerInnen anlässlich seines 50-jährigen Bestehens dazu ein, bei diesem besonderen Festakt mitzuwirken und zu singen. Nach vielen Wochen eifrigen Probens fuhren die Kinder gemeinsam mit einigen Lehrkräften in der Schwebebahn nach Elberfeld. In der Citykirche sangen die Kinder unterstützt durch die Chorleitung (Frau Freisewinkel) und unsere musizierenden KollegInnen (Frau Düster-Müller und Herr Becher an der Gitarre, Herr Haschke am Bass) bewegende Lieder. Insbesondere das Lied "Hand in Hand" - das von dem Bedürfnis der Kinder, geliebt und gesehen zu werden, handelt - ging den ZuhörerInnen ans Herz. Unser Schulchor erntete regen Applaus und alle Beteiligten fuhren im Anschluss glücklich zurück Richtung Vohwinkel.

Wir sind dankbar, dass unser Chor an dieser besonderen Feierlichkeit teilhaben durfte und sind mächtig stolz auf unsere großen kleinen Sängerinnen und Sänger!


 


Wir können schwimmen!!!

Auch in diesem Jahr haben wir uns erfolgreich an der Schulschwimmwoche - "NRW kann schwimmen" beteiligt. Dank eines täglichen Trainings konnten alle teilnehmenden Kinder ihre Schwimmfähigkeiten deutlich ausbauen. Zum krönenden Abschluss errungen am letzten Tag insgesamt 8 Kinder das Seepferdchen. Wir gratulieren unseren ausdauernden Wasserratten und bedanken uns ganz herzlich bei den Helfern vom Schwimmverband, die uns im Wasser so tatkräftig und erfolgreich unterstützten.



Chorprobe

In der letzten Schulwoche lud unser Chor alle Klassen zu einer Generalprobe in die Aula ein. Die Kinder lauschten gespannt den vielen schönen Liedern, die von unseren musikalischen KollegInnen mit Gitarre und Bass begleitet wurden. Stimmungsvoll sang zum Schluss die ganze Schule zusammen. 



De jecke Jeppachtstroot...

... feierte am 17. Februar ein wildes Karnevalsfest. Prinzessinnen, Polizisten, Monster (...) und ungewöhnlich viele verrückte Flamingos turnten bei einer Riesenpolonaise durch die Schule. Alle tanzten, schlugen sich die Bäuche an den bunten Buffets voll und hatten jede Menge Spaß!



Aschenputtel

Kurz vor den Weihnachtsferien machten alle Klassen am 21.12.2022 einen Ausflug ins Theater und Konzerthaus in Solingen. Dabei waren mehrere Reisebusse im Einsatz, die alle Kinder und Personal sicher hin- und zurückbrachten. Aufgeführt wurde das Märchen  „Aschenputtel und der Prinz“ aus dem Märchen der Brüder Grimm. Alle Kinder, LehrerInnen und Begleiter waren ganz begeistert und wie verzaubert von der märchenhaften Vorstellung.
Wir wünschen nun allen Kindern und ihren Familien ein frohes Fest, erholsame Ferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Am 9.1.2023 freuen wir uns, ihre Kinder wieder - hoffentlich gesund und munter - in der Schule begrüßen zu dürfen!

 



Dicke rote Kerzen...

...Tannenzweigenduft, und ein Hauch von Heimlichkeiten liegt jetzt in der Luft - unserer Aula. Jeden Montag treffen sich in der Adventszeit alle Klassen und das komplette Schulpersonal zum gemeinsamen Singen wunderschöner Weihnachtslieder. Dabei begleiten unsere musikalischen KollegInnen das Spektakel mit ihren Instrumenten. Eine klangvoll weihnachtliche Atmosphäre, die sich hören lässt...



Ein stimmungsvolles Martinsfest...

...feierten wir am 8.11.2022 bei ungewöhnlich milden Temperaturen. Ohne Mütze und Schal - aber dafür mal wieder mit bunten in allen Farben schimmernden Laternen - wanderten unsere Kinder mit dem Laternenumzug zum von Kerzenlichtern erhellten Corneliuspark. Sankt "Martina" ritt voran und eine Blaskapelle begleitete den emsigen Kinderchor mit Martinsliedern. Zu guter Letzt versammelten sich alle BesucherInnen um das große Feuer mitten auf dem Schulhof. An den umliegenden liebevoll geschmückten Ständen wurden von vielen freiwilligen HelferInnen Weckmänner, Punsch, Kakao und Würstchen zu Gunsten des schulischen Fördervereins verkauft. Wir danken allen lieben HelferInnen für ihr besonderes Engagement und ein so gelungenes Fest!!!


 

Schulobstprojekt NRW - Wir sind dabei!

Wir haben uns erfolgreich beim "EU-Schulprogramm NRW Obst und Gemüse" beworben und bekommen nun wöchentlich mehrere Obst- und Gemüselieferungen für alle Klassen. Dank des Fördervereins ist jede Klasse mit Messern, Brettchen, Schalen und Sieben bestens ausgestattet. Jeden Morgen waschen, schälen und schnibbeln die Kinder ihr eigenes Obst. Das macht Spaß, hat einen hohen Aufforderungscharakter und Lerneffekt in Alltagspraxis, ist gesund und schmeckt selbstständig zubereitet einfach richtig gut. Toll, dass wir dabei sein dürfen!



Anmeldeverfahren zur Sekundarstufe I

Eltern, deren Kinder derzeit den vierten Jahrgang der Grundschule besuchen, müssen ihre Kinder zu Beginn des neuen Jahres an einer weiterführenden Schule anmelden. Informationen dazu gibt die Stadt Wuppertal unter folgendem Link:

Link: Informationen zum Anmeldeverfahren zur Sekundarstufe I



Hallo und herzlich willkommen!

Wir heißen alle Kinder und Eltern nach den Ferien zurück an unserer Schule herzlich willkommen und wünschen einen wunderbaren Schulstart.

Besonders begrüßen wir unsere neuen kleinen Affen-, Raben- und Koalakinder, die am 11.8.2022 ihre Einschulung bei uns feierten. Neben ihren neuen Klassenlehrerinnen und Klassentieren, lernten unsere Neuen in einem bezaubernden und zum Nachdenken anregenden Theaterstück unserer alten Hasen aus dem vierten Schuljahr auch "Hirsch Henri" kennen, der engagiert im Rahmen Umweltschutz "einmal kurz die Welt retten möchte". Wir danken allen Mitwirkenden für eine so liebevolle und festliche Einschulung!